Goldenes Auge für Filmmusik aus Taiwan 

Zürich, 28. September 2019

Die Komponistin Ching-Shan Chang erhielt am 8. Internationalen Filmmusikwettbewerb das Goldene Auge. Die Preisübergabe fand am Samstagabend in der Tonhalle Maag statt.
Ching-Shan Chang hat die Jury mit ihrer Komposition überzeugt und gewinnt das mit CHF 10‘000 dotierte Goldene Auge für die ‚Beste internationale Filmmusik 2019‘. „Die Komponistin Ching-Shan Chang fand ihre eigene, einzigartige Stimme für diese Erzählung und verstand den Humor und die Ironie“, begründet die Jury ihre Entscheidung. Die gebürtige Taiwanesin absolviert derzeit ihren Master-Abschluss an der New York University (NYU) und unterrichtet als Lehrbeauftragte für die Ausbildung am Klavier an der NYU.
321 Komponistinnen und Komponisten aus 46 Ländern haben sich am diesjährigen Filmmusikwettbewerb beteiligt. Die Jury unter der Leitung des US-Filmkomponisten Don Davis, welcher die Filmmusik unter anderem für die MATRIX-Trilogie und JURASSIC PARK 3 komponierte, hatte vorab fünf Einreichungen für die Endrunde ausgewählt. Neben der Sieger-Komposition von Ching-Shan Chang waren Soundtracks aus der Schweiz, Schweden, Russland und Grossbritannien nominiert.

Die fünf nominierten Kompositionen wurden im Rahmen eines Filmmusikkonzerts in der Tonhalle Maag vom Tonhalle-Orchester Zürich unter der Leitung von Frank Strobel uraufgeführt. Die Aufgabe bestand darin, den Film DANNY AND THE WILD BUNCH von Robert Rugan für Symphonieorchester zu vertonen. In der diesjährigen Jury sassen neben Don Davis auch Robert Rugan, der deutsche Dirigent Frank Strobel, die Schweizer Regisseurin Andrea Štaka und der Schweizer Filmmusikkomponist Adrian Frutiger.  

Das anschliessende Filmmusikkonzert stand unter dem Thema „Beyond the Matrix“ und begeisterte das Publikum in einer nahezu ausverkauften Tonhalle Maag.

Der Internationale Filmmusikwettbewerb wird vom Zurich Film Festival und dem Tonhalle-Orchester Zürich in Zusammenarbeit mit dem Forum Filmmusik veranstaltet.


Pressekontakt ZFF:
media@zff.com

Follow us #ZFF2019

@zurichfilmfest on Twitter

@zurichfilmfestival on Facebook

@zurichfilmfestival on Instagram

Die ZFF x Tribo App ist ab sofort im App Store und bei Google Play Store kostenlos erhältlich. Speziell für Medienschaffende gibt es die Sektion „Presse“, in der sämtliche Daten zu Medienkonferenzen, Press Screenings, Green Carpets etc. zu finden sind.

Main Partner

Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.

 

Zurich Film Festival AG
Bederstrasse 51
8002 Zürich
Schweiz

+41442866000
info@zff.com
www.zff.com